Beurlaubung vulnerabler Schüler

Liebe Eltern,

im Hinblick auf mögliche Infektionsrisiken besteht vom 22. Februar bis 7. März 2021 auf Antrag die Möglichkeit zur Beurlaubung einzelner Schülerinnen und Schüler der 1. bis 4. Jahrgangsstufe gem. § 15 Schulgesetz SH vom Präsenzunterricht aus wichtigem Grund. Sie erklären den Antrag auf Beurlaubung schriftlich oder per E-Mail. Die Beurlaubung gilt dann als genehmigt. Eine Begründung ist nicht erforderlich.

Erlass zur Beurlaubung von Schülerinnen und Schüler in der Corona-Pandemie

Nächste Termine


1. Elternseminar auf 19. März verschoben